Die Kunstmalerin
Bettina Heinen-Ayech

St. Benedikt
      Home    |    Aktuelles    |      Kontakt     |    Impressum  
Vita Bettina Heinen-Ayech
Kindheit
Ausbildung
Algerien

Bildergalerie
Portrait I
Portrait II
Stadtbilder
Stillleben I
Stillleben II
Monumente
Landschaftsbilder I
Landschaftsbilder II

Die Kunstmalerin
Leben und Kunst
Einzelausstellungen
Gruppenausstellungen

Publikationen
Publikationen
Filme
Herausgeberin


Kindheit

03.09.1937 in Solingen geboren. Der Vater, Hans Heinen (1895-1961), Journalist und Lyriker, wurde in Bauchem/Kreis Geilenkirchen bei Aachen geboren. Er stammte aus einer niederrheinischen Familie und war langjähriger Chefredakteur vom Solinger Tageblatt und vom Eberswalder Offertenblatt. Die Mutter, Erna Heinen, geborene Steinhoff (1898-1969) wurde in Düsseldorf geboren und stammte aus einer westfälischen Familie aus der Soester Gegend. Erste und wichtigste künstlerische Ausbildung seit der Jugend durch den engen Familienfreund und Maler Erwin Bowien (1899-1972).


1948-1954 Besuch des August-Dicke-Mädchengymnasiums in Solingen. Fruchtbarer Kunstunterricht bei Johanna Büßer. Im Alter von 12 Jahren erster Bildverkauf an ihre Lehrerin Frau Dorothea Rusch. In den Ferien regelmäßige Malreisen, hauptsächlich nach Sylt. Erste wichtige Arbeiten: Brandungsbilder und großformatige Menschendarstellungen.

Informationen
Erwin Bowien
ist der wichtigste Lehrer der Kunstmalerin. Über diesen Link erfahren Sie mehr über den Maler.
...weiter zur Webseite

Der Freundeskreis E. Bowien e.V.
pflegt den künstlerischen Nachlass des Malers.
weiter...

Gästebuch
Über einen Eintrag in unserem
Gästebuch freuen wir uns.

Mailadressen

info@bettina-heinen-ayech.de


info@freundeskreis.erwin-bowien.de

  Design: Barbara Rahlf